Suche
  • Henni Jesch

Springdressurpferdeprüfung ? :-O

Aktualisiert: 7. Apr 2018


Kiki (California Dream), die hübsche Holsteiner Stute von Cristo – ist – Entschuldigung – ein bißchen eine blöde Kuh!

Sie war heut 3. In der L in Abtenau mit 7.0 nach 2 Monaten Dressurabstinenz. Aber das ist ja jetzt eigentlich kein Grund besonders böse zu sein. Ganz im Gegenteil. Ein 7er in einer L ist toll! Das heißt, dass man das L Programm mal im Großen und Ganzen recht gut verstanden und umgesetzt hat….

Im Falle von Kiki war das aber so: Kiki ist eigentlich als Springpferd geboren. Springpferde A und L platziert. Eine komische Wendung brachte, daß sie bei Marina zum Dressurpferd umgeschult wurde. Es war erforderlich – fand Marina. Ich auch wohlgemerkt. Sie trabt ja nicht grad sehr berauschend, aber eine L kann man mit toller Galopparbeit und fehlerfreiem Reiten allemal gewinnen. Naja…..mit Kiki wurde das kompliziert. Alles – was eigentlich nicht kompliziert ist – wurde kompliziert. Man will zum Beispiel einfach angaloppieren….nichts außerordentlich Verwegenes! Macht man ja öfter mit Pferden jeglicher Art. Bei Kiki kriegt man für eine Galopphilfe: 5 Einerwechsel, 3 Tritte starken Trab, eine eingesprungene Galopppirouette im Ansatz und ein herzhaftes „Yippppppiiiiiiiieh – Galopp!“. Die Reihenfolge ist beliebig abwandelbar und durch andere komplizierte Manöver austauschbar. Ich glaub ja, daß Kiki bißchen blond ist und nicht immer alles richtig versteht und anwendet – das aber mit außergewöhnlicher Begeisterung. Der innere Monolog einer L Dressur müßt ungefähr so lauten: Einreiten Halt – geeeeeeeeeeeeeeeeeeehhhhhh! Da könnt ma schon lang Starken Trab machen!“ - Antraben: „na jetzt doch? Trab – Halt – Trab!? Na jetzt entscheid di! Kann ja i nix dafür, daß du ned weißt was du willst“ Rechte Hand „So a schaaas, wär links ja auch gegangen!“ Wechseln Mitteltrab: „Yiiiiiipppppppppiiiiiieeeeh! Geht dahin!“ - „Mir wären aber glei fertig, wenn ma in dem Tempo weitermachen!?!“ Mittelschritt: „Geeeeeeeeeeeeeeeeehhhhh! So a Bledsinn! Da wär scho wieder a Diagonale Starker Trab gegangen. Da bring i ja an L Parcour unter in der deppadn Schrittour… Haaaaaallllloooooooo!!!? Antraben? Schriiiiiiit, immmmmmmmmer ewwwwwwig Schritt. Schritt is was für Noriker.!“ Kurzkehrt: „Aha… umdrehen!? Aber dann loooooos in die andere Richtung. Nur niiiiiiicht Schriiiiiiiitt!“ „Galopp- Galopp – Galopp!!!! G A L O P P!!?“ Kurzkehrt: „Laß mi in Ruh!“ „I bin mit drei Galoppsprüngen im X – sicher!!“ Versammelter Rechtsgalopp „Yiiiiiiipppppppppiiiiiieeeeeeeee- aus der Bahn wer ned lenken kann!!!!“ … Schlußhalt: „Halt. Halt. Halt. Immer nur Halt. Immer halten wir nur. Nur Halt. Niiiiiiiiiiieeeee Spaß! Nur Halt.“

Ich glaub, das mit Kiki und der Ausübung der hohen Dressurkunst….. das wird nur mässig zum Erfolg führen…. Wir dachten uns deswegen, daß sie vielleicht doch wieder ihren Job als Springpferd machen sollte „Yiiiiiipppppppppppiiiiiiehhhhhh!?!!!!!“

Und weil am Ende der Turniersaison, ein wesentlicher Anteil der Pferdschaften unpässlich ist, mußte Kiki nochmal Landescupfinale gehen … und jetzt lauft die blöde Kuh in der L in die Platzierung. Yippieh!

2 Ansichten